Dramaturgien:

2017_

Theater Lübeck, Schreker: DER FERNE KLANG

Regie: Jochen Biganzoli, Bühne Wolf Gutjahr, Kostüme: Katharina Weissenborn, Video: Thomas Lippick,

Musikalische Leitung: Andreas Wolf,

Dramaturgie: Francis Hüsers                                                Premiere am 21.10.2017

                                                                                                                                              Foto: Wolf Gutjahr


 

2016 _

Oper Halle, Puccini: TOSCA

Regie: Jochen Biganzoli    Bühne: Wolf Gutjahr     Kostüme: Katharina Weissenborn

Musikalische Leitung: Josep Caballé-Domenech

Dramaturgie: Francis Hüsers                                                 Premiere am 26.11.2016

Foto: Wolf Gutjahr


Theater St. Gallen, Wagner: LOHENGRIN

Regie: Vincent Boussard               Bühne: Vincent Lemaire

Kostüme: Christian Lacroix / Robert Schwaighofer         Musikalische Leitung: Otto Tausk,

Dramaturgie: Francis Hüsers                                                       Premiere: 22.10.2016

                                                                                                                                                                           Foto: Iko Freese


Theater Lübeck, Schostakowitsch: LADY MACBETH VON MZENSK, Regie: Jochen Biganzoli,

Musikalische Leitung: Andreas Wolf, Dramaturgie: Francis Hüsers,                 Premiere: 04.03.2016 

Foto: Jochen Quast
Foto: Jochen Quast

Francis Hüsers - Dramaturgien

 

2015 _

Sächsische Staatsoper Dresden, Mozart: LE NOZZE DI FIGARO, Regie Johannes Erath, Musi­kalische Leitung: Omer Meir Wellber, Premiere: 20.06.2015

Hamburgische Staatsoper, Furrer: LA BIANCA NOTTE – DIE HELLE NACHT, Regie: Ramin Gray, Musikali­sche Leitung: Simone Young, Premiere: 10.05.2015

 

2014 _

Hamburgische Staatsoper, Opera Stabile, Vivier, Riehm, Genet: DIE VERZEIHUNG DES OPFERS, Regie: Francis Hüsers, Musikalische Leitung: Rupert Burleigh, Premiere: 25.10.2014

Hamburgische Staatsoper, Opera Stabile, Rihm, Jost, Katzer, Heiner Müller: OPHELIA_HM, Regie: Petra Müller, Musikalische Leitung:Volker Krafft, Premiere: 11.05.2014

Hamburgische Staatsoper, Janáček: PRIHODY LISKY BYSTROUSKY / DAS SCHLAUE FÜCHSLEIN, Regie:Johannes Erath, Musikalische Leitung: Lawrence Foster, Premiere: 09.03.2014

 

2013 _

Hamburgische Staatsoper, Opera Stabile, Ives, Cage, Crumb, Ginsberg, Kerouac: USA – POETRY ON STAGE, Regie: Holger Müller-Brandes, Musikalische Leitung: Rupert Burleigh, Premiere: 26.10.2013

Oper Graz, Wagner: LOHENGRIN, Regie: Johannes Erath, Musikalische Leitung: Julien Salemkour, Premiere: 28.09.2013

Hamburgische Staatsoper, Opera Stabile, Sciarrino / Roth: VANITAS_EVERYMAN, Regie: Nina Kupczyk, Musikalische Leitung: Rupert Burleigh, Premiere: 20.04.2013

Hamburgische Staatsoper, Verdi: LA TRAVIATA, Regie: Johannes Erath, Musikalische Leitung: Patrick Lange, Premiere: 17.02.2013

 

2012 _

Hamburgische Staatsoper, Opera Stabile, Reimann: I AM YOUR OPUS (Unrevealed, Lady Lazarus), Regie: Petra Müller, Musikalische Leitung: Samuel Hogarth,Premiere: 24.11.2012

Oper Graz, Strauss: ELEKTRA, Regie: Johannes Erath, Musikalische Leitung: Johannes Fritzsch, Premiere: 22.01.2012

Hamburgische Staatsoper, Reimann: LEAR, Regie: Karoline Gruber, Musikalische Leitung: Simone Young, Premiere: 15.01.2012

 

2011 _

Staatstheater Braunschweig, Mozart: DON GIOVANNI, Regie: Johannes Erath, Musikalische Leitung: Alexander Joel, Premiere: 30.04.2011

Oper Köln, Verdi: AIDA, Regie: Johannes Erath, Musikalische Leitung: Will Humburg, Premiere: 15.01.2011

 

2010 _

Oper Graz, Mozart: DON GIOVANNI, Regie: Johannes Erath, Musikalische Leitung: Hendrik Vestmann, Premiere: 06.11.2010

Oper Graz, Berg: LULU, Regie: Johannes Erath, Musikalische Leitung: Johannes Fritzsch, Premiere: 29.04.2010

Staatsoper Berlin, Händel: AGRIPPINA, Regie: Vincent Boussard, Musikalische Leitung: René Jacobs, Premiere: 04.02.2010

 

2009 _

Oper Köln, Gluck: ORFEO ED EURIDICE, Regie: Johannes Erath, Musikalische Leitung: Konrad Junghänel, Premiere: 24.10.2009

Staatsoper Berlin, Verdi: SIMON BOCCANEGRA, Regie: Federico Tiezzi, Musikalische Leitung: Daniel Barenboim, Premiere: 24.10.2009

Oper Graz, Wagner: DIE MEISTERSINGER VON NÜRNBERG, Regie: Alexander Schulin, Musikalische Leitung: Johannes Fritzsch, Premiere: 26.09.2009

Staatsoper Berlin, Magazin, Donizetti: LE CONVENIENZE ED INCONVENIENZE TEA­TRALI (VIVA LA MAMMA), Regie: Hinrich Horstkotte, Musikalische Leitung: Neville Dove, Premiere: 20.06.2009

Staatsoper Berlin, Haydn: ORLANDO PALADINO, Regie: Nigel Lowery, Musikalische Leitung: RenéJacobs, Premiere: 08.05.2009

Oper Frankfurt, Bockenheimer Depot, Eötvös: ANGELS IN AMERICA, Regie: Johannes Erath, Musikalische Leitung: Erik Nielsen, Premiere: 21.03.2009

 

2008 _

Stadttheater Bern, Offenbach: LES CONTES D' HOFFMANN, Regie: Johannes Erath, Premiere: 06.09.2008

Staatsoper Berlin, Rossini: IL TURCO IN ITALIA, Regie: David Alden , Musikalische Leitung: Constantinos Carydis, Premiere: 22.06.2008

Staatsoper Berlin, Prokofjew: IGROK (DER SPIELER) Regie: Dmitri Tcherniakov, Musi­kali­sche Leitung: Daniel Barenboim, Premiere: 15.03.2008

 

2007 _

Stadttheater Bern, Massenet: CENDRILLON, Regie: Johannes Erath, Premiere: 01.12.2007

Staatsoper Berlin,Telemann: DER GEDULDIGE SOKRATES, Regie: Nigel Lowery, Musikalische Leitung: René Jacobs, Premiere: 29.09.2007

Innsbrucker Festwochen der Alten Musik, Telemann: DER GEDULDIGE SOKRATES, Regie: Nigel Lowery, Musikalische Leitung: René Jacobs, Premiere: 12.08.2007

Staatsoper Berlin, Massenet: MANON, Regie: Vincent Paterson, Musi­kali­sche Leitung: Daniel Barenboim, Premiere: 29.04.2007

Staatsoper Berlin, Monteverdi: MARIENVESPER / COMBATTIMENTO DI TANCREDI E CLORINDA, Regie: Luk Perceval, Musikalische Leitung: René Jacobs, Premiere: 19.01.2007

 

2006 _

Stadttheater Bremerhaven: Verdi: UN BALLO IN MASCHERA, Regie: Johannes Erath, Premiere: 25.12.2006

Staatsoper Berlin, Lehár: DIE LUSTIGE WITWE; Regie: Peter Mussbach, Musi­kali­sche Leitung: Max Renne, Premiere: 17.06.2006

Staatsoper Berlin, Monteverdi: L'INCORONAZIONE DI POPPEA, Regie: David McVicar, Musikalische Leitung: René Jacobs, Premiere: 16.02.2006

 

2005 _

Staatsoper Berlin, Mussorgskij: BORIS GODUNOW, Regie: Dmitri Tcherniakov, Musi­kali­sche Leitung: Daniel Barenboim, Premiere: 11.12.2005

Hamburgische Staatsoper, Probebühne 1, Eötvös: ANGELS IN AMERICA, Regie: Benedikt von Peter, Musikali­sche Leitung: Cornelius Meister, Premiere: 23.06.2005

 

2004 und 2003 _

Musikakademie Rheinsberg, Schlosstheater, Arnecke: DREI HELDEN, Regie: Johannes Erath, Musikalische Leitung: Hee-Chun Choi, Premiere: 30.05.2004

Hamburgische Staatsoper, Kampnagel, Arnecke: DAS FEST IM MEER, Regie: Christoph von Bernuth, Musikali­sche Leitung: Cornelius Meister, Premiere: 17.06.2003